Foto: Anna Logue

Stellenanzeigen

Derzeit haben wir folgende Stellenangebote in der Abteilung:

 

  • Professur für Volkswirtschafts­lehre, Innovation und Wettbewerb (Bes.Gr. W2)

    An der Abteilung Volkswirtschafts­lehre in der Fakultät für Rechts­wissenschaft und Volkswirtschafts­lehre der Universität Mannheim ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt in einem gemeinsamen Berufungs­verfahren mit dem ZEW – Leibniz-Zentrum für Europäische Wirtschafts­forschung GmbH Mannheim die auf sechs Jahre befristete

    Professur für Volkswirtschafts­lehre, Innovation und Wettbewerb (Bes.Gr. W2)

    zu besetzen. Die Befristung des Dienst­verhältnisses beruht auf § 50 Abs. 2 Satz 1 Nr. 5 LHG. Der/die jeweils Berufene wird parallel zur Übernahme der Professur an der Universität Mannheim für eine Tätigkeit am Zentrum für Europäische Wirtschafts­forschung (ZEW) Mannheim beurlaubt.

    Gesucht wird eine Persönlichkeit, die aufgrund ihrer herausragenden wissenschaft­lichen Qualifikationen die Kompetenzen der beteiligten Institutionen an der Nahtstelle von Innovations- und Wettbewerbsforschung stärkt. Der/die Stelleninhaber/in soll am ZEW als Leiter/in eines kleinen Teams in dem genannten Bereich forschen sowie sich der Einwerbung und Bearbeitung von Drittmittel­projekten widmen. Die aktive Mitarbeit im Mannheim Center for Competition and Innovation (MaCCI) (www.macci-mannheim.eu) wird erwartet. Er/Sie sollte verhandlungs­sicher in Deutsch und Englisch sein. An der Abteilung Volkswirtschafts­lehre der Universität Mannheim ist ein Lehr­deputat von zwei Semesterwochenstunden zu erbringen.

    Die Berufungs­voraussetzungen richten sich nach § 47 LHG des Landes Baden-Württemberg. Einstellungs­voraussetzungen sind ein abgeschlossenes Hochschul­studium, pädagogische Eignung, Promotion und zusätzliche wissenschaft­liche Leistungen, die durch eine Habilitation oder durch gleichwertige wissenschaft­liche Leistungen, die auch in einer Tätigkeit außerhalb des Hochschul­bereichs erbracht sein können, nachgewiesen werden. Die Einstellung erfolgt bei Erfüllung der allgemeinen dienstrechtlichen Voraussetzungen im Rahmen eines Beamten­verhältnisses auf Zeit.

    Die Universität Mannheim und das ZEW streben eine Erhöhung des Anteils von Frauen in Forschung und Lehre an und erm­untern daher entsprechend qualifizierte Wissenschaft­lerinnen, sich zu bewerben. Bewerbungen von Schwerbehinderten werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt.

    Bewerbungen sind bis zum 14. April 2019, postalisch oder per Mail über die Mailadresse jobmkt@uni-mannheim.de, zu richten an den Sprecher der Abteilung Volkswirtschafts­lehre der Universität Mannheim, Herrn Prof. Dr. Jochen Streb, D-68131 Mannheim.

     

    Die Informationen zur Erhebung von personenbezogenen Daten bei der betroffenen Person nach Artikel 13 DS-GVO können der Homepage der Universität Mannheim, Bereich „Stellenanzeigen“, entnommen werden. Bitte beachten Sie, dass bei der Übermittlung einer unverschlüsselten E-Mail Gefährdungen der Vertraulichkeit und der unbefugte Zugriff Dritter nicht ausgeschlossen werden können. Für Anfragen stehen Ihnen Professor Dr. Jochen Streb (streb@uni-mannheim.de) für die Abteilung Volkswirtschafts­lehre und Professor Achim Wambach, Ph.D. (wambach@zew.de) von Seiten des ZEW zur Verfügung.