DE / EN

Photo credit: Anna Logue

Informationen zum Parallel- und Zweitstudium

Sie möchten Volkswirtschaftslehre (auf B.Sc.-Niveau) zusätzlich zu einem anderen Studienfach in Mannheim (Parallelstudium) oder im Anschluss an ein bereits absolviertes Hochschulstudium (Zweitstudium) an unserer Abteilung studieren – herzlich willkommen!

Übergreifend gilt: Sie können das Parallel- oder Zweitstudium in jedem Herbstsemester beginnen. Besuchen Sie bei Bedarf auch die Informationsveranstaltungen der Fachschaft. Die aktuellen Termine finden Sie auf den Webseiten der Fachschaft.

Viele hilfreiche Informationen rund um das VWL-Studium in Mannheim hält unser Wegweiser für Studierende bereit. Auch die Web-Seiten der Fachstudienberatung VWL werden Ihnen weiter helfen.
  

Parallelstudium

Für ein Parallelstudium der Volkswirtschaftslehre benötigen Sie einen Studienplatz. Hierfür müssen Sie sich innerhalb der üblichen Fristen bewerben. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie auf unserer Webseite zur Bewerbung. Zusätzlich benötigen Sie die Genehmigung des Studienbüros, auch hierzu gibt es eine eigene Webseite.


Zweitstudium

Auch für ein Zeitstudium der Volkswirtschaftslehre benötigen Sie selbstverständlich einen Studienplatz. Hierfür müssen Sie sich innerhalb der üblichen Fristen bewerben. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie auf unserer Webseite zur Bewerbung. Zusätzlich gelten weitere Anforderungen, die auf einer zentralen Webseite zusammengestellt sind.


Anerkennung von einschlägigen Studienleistungen

Auch für ein Parallel- und Zweitstudium können einschlägige Studienleistungen auf Antrag anerkannt werden. Die Prüfung auf Anerkennbarkeit erfolgt auf der Basis Ihrer Leistungsnachweise/Scheine in Verbindung mit detaillierten Gliederungen, Literaturlisten sowie Angabe des Umfangs in ECTS-Punkten, Semesterwochenstunden, der Prüfungsart und -dauer zu jeder einzelnen anzuerkennenden Veranstaltung

Zuständig für Anerkennungsfragen ist der Vorsitzende des Prüfungsausschusses Bachelor-Volkswirtschaftslehre, Herr Prof. Dr. Markus Frölich. Unser Informationsblatt zeigt Ihnen, wie Sie vorgehen müssen.

Sie können auch vor einer Bewerbung eine Anfrage an den Prüfungsausschuss richten. So erfahren Sie vorab, welche Studienleistungen voraussichtlich für ein Parallel- oder Zweitstudium anerkannt werden könnten. Nach Ihrer Einschreibung können Sie dann entscheiden, für welche Ihrer bisherigen Leistungen Sie die Anerkennung beantragen möchten. Bitte richten Sie Ihre Vorabanfrage an Dr. Christiane Cischinsky.


Veranstaltungsangebot

Alle Lehrveranstaltungen finden Sie in den kommentierten Vorlesungsverzeichnissen. Über die Kurse zum Erwerb von Schlüsselqualifikationen können Sie sich auf der Webseite des Studierendenwerks informieren.


Folgende Seiten könnten ebenfalls interessant für Sie sein:

 

Bei weiteren Fragen können Sie sich an Dr. Thorsten Lindenbauer wenden.