Wohnungs­wirtschaft­liches Seminar

Die Mannheimer Arbeits­gemeinschaft für Wohnungs­wesen, Kreditwirtschaft und Raumplanung und das Wohnungs­wirtschaft­liche Seminar der Universität Mannheim beschäftigen sich mit Entwicklung und Tendenzen rund um das Thema Wohnen.
 

Das aktuelle Veranstaltungs­programm für das Frühjahrs-/Sommersemester 2018:

Gentrifizierung

  • 22. März 2018, 16.00 Uhr:
    Dipl.-Volksw. Fabian Rohland, Wissenschaft­licher Mitarbeiter, vhw - Bundes­verband für Wohnen und Stadt­entwicklung e. V., Bundes­geschäftsstelle Berlin: Eine Bodenpolitische Agenda 2020-2030 – Notwendige bodenpolitische und bodenrechtliche Reformen für eine nachhaltige und soziale Stadt­entwicklung
  • 12. April 2018, 16.00 Uhr:
    Dr. Brigitte Adam, Wissenschaft­liche Oberrätin und Projektleiterin im Referat „Stadt-, Umwelt- und Raumbeobachtung“ des Bundes­instituts für Bau-, Stadt- und Raumforschung, Bonn: Soziale Vielfalt in innerstädtischen Quartieren
  • 26. April 2018, 16.00 Uhr:
    Dr. Christian von Malottki, Wissenschaft­licher Mitarbeiter, Institut für Wohnen und Umwelt, Darmstadt: Aufwertung und Verdrängung – erwünschte und unerwünschte Folgen am Beispiel von Frankfurt-Gallus und Offenbach-Ostend

Tagungs­ort bei den Vorträgen am 22. März, 12. April und 26. April:
Verfügungs­gebäude der Universität Mannheim L7, 3-5, Podiumsgeschoss, Raum P 04

Bitte melden Sie sich per E-Mail bei Prof. Gans an.

Kontakt

Prof. em. Dr. Paul Gans

Prof. em. Dr. Paul Gans

Leitung Wohnungs­wirtschaft­liches Seminar, Universität Mannheim
Universität Mannheim
Abteilung Volkswirtschafts­lehre
Wohnungs­wirtschaft­liches Seminar
L 7, 3-5
68161 Mannheim