DE / EN

Professor für Makroökonomik und Wirtschafts­politik

Prof. Tom Krebs, Ph.D.

Tom Krebs ist Professor für Makroökonomik an der Universität Mannheim und akademischer Direktor am Forum New Economy. Vor seinem Wechsel an die Universität Mannheim hat er in den USA geforscht und an den Fakultäten der Brown Universität, Columbia Universität und der Universität von Illinois gelehrt. Er hat Physik an der Universität Hamburg studiert (Diplom) und in Volkswirtschafts­lehre an der Columbia Universität promoviert.

In seiner Forschung untersucht Tom Krebs die Auswirkungen von Wirtschafts­krisen und Wirtschafts­politik auf Wachstum, Ungleichheit und die Lebensqualität der Menschen. Seine Forschungs­arbeiten wurden in führenden akademischen Zeitschriften veröffentlicht und häufig in den Medien diskutiert. In 2019 – 2020 war Tom Krebs der erste Gastprofessor am Bundes­ministerium der Finanzen. Zudem war er als wirtschafts­politischer Berater am Internationalen Währungs­fonds, an der Weltbank und der amerikanischen Zentralbank in Minneapolis tätig.

 

CV          Forschung              Lehre

Politik­beratung          Medien

 

 

 

Contact

Prof. Tom Krebs, Ph.D.

Prof. Tom Krebs, Ph.D.

Professur für VWL, Makroökonomik und Wirtschafts­politik
Universität Mannheim
Abteilung Volkswirtschafts­lehre
Professur für VWL, Makroökonomik und Wirtschafts­politik
L7, 3–5 – Raum P05/06
68161 Mannheim
Tel.: +49 621 181–1762
Fax: +49 621 181–1841
E-Mail: tkrebs econ.uni-mannheim.de
Sprechstunde:
Bitte kontaktieren Sie Frau Corinna Jann–Grahovac zwecks Terminvergabe.