DE / EN

Regeln

Teilnahmeregeln für Experimente am mLab

Um an Experimenten teilzunehmen, registrieren Sie sich bitte unter

https://www.experiment.uni-mannheim.de/orsee/

Wir benötigen außerdem eine unterschriebene Einwilligungs­erklärung. Die Unterschrift können Sie einfach bei der ersten Teilnahme an einem Experiment nach der Registrierung leisten. 

Die Registrierung in unserer Rekrutierungs­datenbank ist unverbindlich und verpflichtet Sie zu nichts. Wenn Sie sich registrieren, erhalten Sie von uns in unregelmäßigen Abständen per E-Mail Einladungen zur Teilnahme an Experimenten. Weitere Informationen über Verwaltung und Registrierung finden Sie in der Datenschutz­erklärung. Sie können von Fall zu Fall frei entscheiden, ob Sie an dem jeweiligen Experiment teilnehmen möchten oder nicht. Falls Sie teilnehmen möchten, folgen Sie den Instruktionen in der Einladung, um sich anzumelden. (Beachten Sie dazu bitte auch die Hinweise unten.) Falls Sie nicht teilnehmen möchten, ignorieren Sie die Einladung einfach. Dies hat keine negativen Auswirkungen auf die Wahrscheinlichkeit, in der Zukunft weitere Einladungen zu erhalten. Sie können sich im Übrigen jederzeit aus dem E-Mail-Verteiler austragen.

Die mehrfache Teilnahme an einem Experiment ist leider nicht möglich. Die Anzahl der Teilnahmen an verschiedenen Experimenten hingegen ist nicht beschränkt. Wichtig:MehrfacheRegistrierungen in der Rekrutierungs­datenbank sind nicht erlaubt und führen unmittelbar zum Ausschluss von der Teilnahme an Experimenten.

Regeln und Details zur Organisation von Laborexperimenten

  • Für jedes Experiment erhält eine bestimmte Zahl registrierter Personen eine Einladung per E-Mail. Nur eingeladene Personen sind zur Teilnahme am Experiment berechtigt.
  • Um sicherzustellen, dass nur eingeladene und ordnungs­gemäß angemeldete Personen am Experiment teilnehmen, prüfen wir zu Beginn des Experiments die Identität der erschienenen Versuchspersonen. Dazu bitten wir Sie, sich auszuweisen (Personalausweis oder ecUM mit Bild). Können Sie sich nicht ausweisen, dürfen Sie leider nicht teilnehmen.
  • Für Ihre Teilnahme werden Sie üblicherweise in bar bezahlt. Die Höhe der Auszahlung hängt in der Regel von Ihren eigenen Entscheidungen ab, teilweise vom Zufall und oft auch von den Entscheidungen anderer Versuchspersonen.
  • Während eines Experiments müssen Sie sich an die in den Instruktionen festgelegten Regeln halten.
  • Experimente finden meist in deutscher Sprache statt, auf Experimente in englischer Sprache wird in der Einladung hingewiesen. Für eine problemlose Durchführung der Experimente ist es erforderlich, dass Sie die Instruktionen lesen und verstehen, bzw. Kontrollfragen zur Anleitung beantworten können. Bei nachweisbaren Verständnis­problemen hat der Leiter oder die Leiterin des Experiments das Recht, Sie ohne Auszahlung vom Experiment auszuschließen.

Wichtige Hinweise zur Anmeldung nach Erhalt einer Einladung zu einem Experiment

  • Wenn Sie an einem Experiment teilnehmen wollen, melden Sie sich über den in der Einladungs-E-Mail enthaltenen Link für einen Termin dieses Experiments an. Wichtig: Diese Anmeldung ist eine verbindliche Zusage, an diesem Experiment teilzunehmen.

Zum Hintergrund: Es verursacht uns Probleme, wenn sich Versuchspersonen anmelden, dann aber nicht (oder zu spät) zum Experiment erscheinen. Zum Beispiel wird oft eine spezifische Anzahl von Versuchspersonen zu einem bestimmten Termin benötigt. Wenn dann ein oder zwei Leute fehlen, können wir den Versuch nicht durchführen. Daher bitten wir Sie sehr eindringlich darum, sich vor Ihrer Anmeldung zu vergewissern, dass der Termin für Sie passt. Falls Ihnen nach Ihrer Anmeldung wider Erwarten doch etwas dazwischen kommt, informieren Sie uns bitte umgehend (bitte allerspätestens 24 Stunden vor dem Termin) per E-Mail an info(at)experiment.uni-mannheim.de. Bitte beachten Sie, dass wir uns vorbehalten, Personen, die sich zu konkreten Terminen anmelden, dann aber nicht oder zu spät erscheinen, aus unserer Datenbank dauerhaft auszuschließen.

  • Für den Fall, dass wir Sie an einem Experiment aus Kapazitäts- oder anderen Gründen nicht teilnehmen lassen können, obwohl Sie sich ordnungs­gemäß angemeldet haben, rechtzeitig erschienen sind und sich ausweisen können, erhalten Sie für Ihr Erscheinen eine Entschädigung in Höhe von 5 Euro. Sollten mehr Personen zum Experiment erscheinen als benötigt, nehmen diejenigen Teilnehmer/-innen am Experiment teil, die zuerst erschienen sind.

Experimente

  • Bei der Durchführung von Experimenten werden durch die dabei zu treffenden Entscheidungen der Versuchspersonen Daten generiert.
  • Diese Daten werden grundsätzlich ohne Zuordnung zur Rekrutierungs­datenbank, d.h. ohne Namen, gespeichert und in Forschungs­projekten ausgewertet. Die Entscheidungs­daten können also keiner Person zugeordnet werden.
  • Die Entscheidungs­daten werden für die Erstellung wissenschaft­licher Forschungs­arbeiten und Vorträge benutzt. Diese Arbeiten werden veröffentlicht. Im Rahmen der Veröffentlichung der Ergebnisse werden auch die Rohdaten der Entscheidungen immer grundsätzlich anonym veröffentlicht und bei Abweichung wird vom Experimentator eine Einwilligung erholt.
  • Aufgrund der fehlenden Verknüpfung zwischen den im Experiment generierten Daten und den Daten des Rekrutierungs­systems können Entscheidungs­daten nicht auf Verlangen eines Teilnehmers oder einer Teilnehmerin gelöscht werden. 
  • Falls ein Experimentator ein Experiment durchführen möchte wo Entscheidungs­daten einer Person zugeordnet werden können, Teilnehmer werden darauf in der Einladung gesondert hingewiesen und es gelten die Datenschutz­regeln für dieses spezifisches Experiment. Eine gesonderte Einwilligungs­erklärung wird eingeholt. Die Zuordnung der Daten wird nicht von in der Rekrutierungs­datenbank durchgeführt und keine Daten des Experiments vom mLab gespeichert.

Änderungen dieser Regeln für Laborexperimente werden per E-Mail an die in der Rekrutierungs­datenbank hinterlegte Adresse bekannt gegeben. Wenn Sie den Änderungen nicht innerhalb von 14 Tagen widersprechen, gelten die neuen Regeln als angenommen.

 

Regeln und Details zur Organisation von Internetexperimenten

Die Regeln für Internetexperimente werden auf der Registrierungs-Seite des jeweiligen Experiments beschrieben.